CORONAVIRUS / COVID19 Aktuell

Informationen

Bildung- und Teilhabe

Jobcenter Hagen - Ihr direkter und kompetenter Ansprechpartner am Arbeitsmarkt!

Bildung- und Teilhabe

Das ist drin im Bildungspaket:

Kultur, Sport, Mitmachen: Bedürftige Kinder sollen in der Freizeit nicht ausgeschlossen sein, sondern bei Sport, Spiel oder Kultur teilhaben. So können z.  B. Beiträge im Fußballverein vom Jobcenter übernommen werden.

Schulbedarf und Ausflüge: Damit bedürftige Kinder mit den nötigen Lernmaterialien ausgestattet sind, wird den Kindern ein Zuschuss gezahlt. Zudem werden die Kosten eintägiger Ausflüge in Schulen und Kitas finanziert. Mehrtägige Klassenfahrten nach den schulrechtlichen Bestimmungen werden nach Bestätigung der Schule ebenfalls übernommen.

Lernförderung: Bedürftige Schülerinnen und Schüler können Lernförderung in Anspruch nehmen, wenn nur dadurch das Lernziel erreicht werden kann. Voraussetzung ist, dass die Schule den Bedarf bestätigt und keine vergleichbaren schulischen Angebote bestehen.

Mittagessen in Kita, Schule, Hort oder Tagespflege: Einen Zuschuss fürs gemeinsame Mittagessen gibt es dann, wenn Kita, Schule oder Hort ein entsprechendes Angebot bereithalten

Sie haben noch weitere Fragen?

Gerne beantworten wir die häufigsten Fragen rund um das Thema Bildung und Teilhabe.

Zur Beantragung nutzen Sie das BuT Antragsformular. Außerdem brauchen Sie einen Nachweis der Schule, in dem die Lernförderung Ihres Kindes bescheinigt wird. Lassen Sie dazu die Bescheinigung Lernförderung von der Schule ausfüllen und reichen diese zusammen mit dem Antrag bei uns ein. Dies können Sie per Post aber auch per Email tun.

Das Formular können Sie downloaden, ausfüllen und per Post zusenden oder persönlich zu unseren Öffnungszeiten in unserer Eingangszone abgeben.