ESF-Fördervoraussetzungen

Die Förderung von Arbeitsverhältnissen nach dem ESF Bundesprogramm ist grundsätzlich für alle Tätigkeiten in Ihrem Unternehmen möglich. Wir als das Jobcenter Hagen unterstützen Arbeitgeber, die unseren Kunden/innen eine Chance auf dem Arbeitsmarkt geben, mit einem attraktiven Lohnkostenzuschuss.


Für Arbeitgeber/-innen: Die Voraussetzungen des Lohnkostenzuschuss für Sie als Arbeitgeber sind

  • Arbeitsvertrag über mindestens 2 Jahre und mindestens 20 Wochenstunden
  • Zahlung des tariflichen Arbeitsentgeltes bzw. ortsübliches Arbeitsentgelt
  • keine Verdrängung regulärer Beschäftigung
  • Stellenbesetzung in enger Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Hagen

Für Bewerber/innen: Die Auswahl der Bewerber/innen und Vorstellung Ihrer neuen Mitarbeiter erfolgt in der Regel durch das ESF Team des Arbeitgeberservice Hagen. Folgende Voraussetzungen müssen wir dabei beachten:

  • Bewerber/innen sind im Bezug von Arbeitslosengeld II
  • arbeitslos seit mindestens 2 Jahren – Langzeitarbeitslos
  • Vollendung des 35. Lebensjahres (Ausnahmen in Einzelfällen möglich)
  • kein (verwertbarer) Berufsabschluss

Das individuelle Coaching, die Verbesserung von zentralen Grundkompetenzen sowie Mobilitätshilfen bieten Arbeitgebern und den neuen Mitarbeiter/innen unterstützende Möglichkeiten einer dauerhaften Integration in Arbeit. Besteht Interesse an der Teilnahme oder wünschen Sie weitere Infos?

……

Будем рады помочь Вам.


Для ищущих работу (в рукописном формате)
Телефон 02331/36758-0 | Teлефакс 02331/36758-740

Часы работы:
Понедельник, вторник и четверг с  8 до 16 час.
Среда и пятница с 8 до 13 час.