ESF-Förderleistungen

Die Höhe und der Umfang der Förderleistung richtet sich nach der persönlichen Situation der neuen Mitarbeiterin beziehungsweise des neuen Mitarbeiters.


Regelförderung

Sie als Arbeitgeber erhalten für jeden Arbeitnehmer der vor Einstellung länger als 2 Jahre arbeitslos war und im Stadtgebiet Hagen wohnt, im Rahmen des ESF-Bundesprogrammes einen sogenannten degressiven Lohnkostenzuschuss über 18 Monate, inklusive Arbeitgeber-Anteil an den Sozialversicherungsbeiträgen.

  • 75% in den ersten 6 Monaten
  • 50 % in den folgenden 9 Monaten
  • 25 % für die darauf folgenden 3 Monate
  • 6-monatige Nachbeschäftigung ohne Förderung

Intensiv-Förderung

War der Mitarbeiter vor der Einstellung länger als 5 Jahre arbeitslos, steigt die Förderung und die abschließende Nachbeschäftigungszeit ohne Förderleistung entfällt. Bei Abschluss eines unbefristeten Arbeitsvertrages erhöht sich die Förderdauer sogar auf insgesamt 36 Monate.

  • 75% in den ersten 12 Monaten
  • 65 % in den folgenden 12 Monaten
  • eine Nachbeschäftigung entfällt
  • sollte jedoch ein unbefristeter Vertrag geschlossen werden, so erhalten Sie weitere 50 % Zuschuss für weitere 12 Monate

Besteht Interesse an der Teilnahme
oder wünschen Sie weitere Infos?

Wir sind für Sie da! Schnell, unbürokratisch, direkt.


Jobcenter Hagen | Berliner Platz 2 | D-58089 Hagen

  • Für Arbeitsuchende:
    Telefon 02331/36758-0
    Fax 02331/36758-740
    E-Mail-Kontakt

Unsere Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag und Donnerstag 8-16 Uhr
Mittwoch und Freitag 8-13 Uhr