Arbeitsgelegenheiten

Arbeitsgelegenheiten haben das Ziel, die Fähigkeiten und Fertigkeiten von ALG II – Empfängern wieder aufzubauen, zu erhalten bzw. diese zu fördern. Die Teilnahme an diesen Arbeitsgelegenheiten beträgt in der Regel 30 Stunden wöchentlich, kann aber individuell und variabel gestaltet werden, sofern dies erforderlich ist. Der Vermittler oder Fallmanager wird dies gemeinsam mit dem Teilnehmer vor Beginn der Maßnahme entscheiden.

Pro geleistete Arbeitsstunde erhält der Teilnehmer eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 1,50 Euro. Dies wird nicht auf das Arbeitslosengeld II angerechnet und deckt in erster Linie die erforderlichen Fahrkosten. Aktuell stehen 20 Arbeitsgelegenheiten in folgenden Einsatzbereichen zur Verfügung:

  • Bau- und Baunebengewerbe
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Umwelt- und Naturschutzbereich
  • Sozialkaufhaus und Second-Hand
  • Arbeiten mit alten und jungen Menschen
  • Arbeiten mit Behinderten und Migranten
  • Transport, Logistik und Lager
  • Darunter finden sich zudem Arbeitsgelegenheiten, die speziell für Frauen konzipiert wurden, sowie solche, die sich Menschen mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen widmen

Laufende Arbeitsgelegenheiten werden
von diesen Trägern durchgeführt:

  • Alpha e.V. Wuppertal/Hagen
  • AWO Arbeiterwohlfahrt Hagen – Märkischer Kreis
  • Berufsfortbildungswerk Gemeinnützige Bildungseinrichtung des DGB GmbH (bfw)
  • Caritas-Verband e.V.
  • Deutscher Kinderschutzbund e.V.
  • Diakonie Mark-Ruhr gGmbH
  • eSw – Ev. Schülerinnen- und Schülerarbeit in Westfalen (BK) e.V.
  • GAD Gesellschaft für Arbeit und soziale Dienstleistungen Hagen GmbH
  • GFA Gesellschaft zur Förderung der Arbeitsaufnahme GmbH & Co KG
  • Pro Integration Ausbildungs- und Integrationsbetrieb GmbH
  • Werkhof GmbH Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft

Weitere Informationen für Träger zu den Bestimmungen und Fördervoraussetzungen für die Durchführung einer Arbeitsgelegenheit finden Sie im Handbuch des Jobcenter Hagen zur Schaffung von Arbeitsgelegenheiten.

Wir sind für Sie da! Schnell, unbürokratisch, direkt.


Jobcenter Hagen | Berliner Platz 2 | D-58089 Hagen

  • Für Arbeitsuchende:
    Telefon 02331/36758-0
    Fax 02331/36758-740
    E-Mail-Kontakt

Unsere Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag und Donnerstag 8-16 Uhr
Mittwoch und Freitag 8-13 Uhr