CORONAVIRUS / COVID19 Aktuell

Informationen

Anerkennungsverfahren

Jobcenter Hagen - Ihr direkter und kompetenter Ansprechpartner am Arbeitsmarkt!

Anerkennungsverfahren

Wenn Sie Ihren ausländischen Bildungsabschluss in Deutschland anerkennen lassen wollen, können hohe Kosten entstehen. Damit Sie diese Kosten nicht tragen müssen, kann auf Antrag z. B. die Kosten für ein Anerkennungsverfahren, zum Beispiel die für Übersetzungen, Beglaubigungskopien und Gebühren im Rahmen des sogenannten Vermittlungsbudgets übernommen werden. Gefördert werden kann auch die Teilnahme an Maßnahmen, die der beruflichen Eingliederung durch Vermittlung von beruflichen Kenntnissen dienen.

Die häufigsten Fragen und Antworten zu dem Thema Anerkennungsverfahren und möglicher Kostenübernahme vom Jobcenter finden Sie hier.

Die Kosten können übernommen werden, wenn eine realistische Chance auf einen positiven Abschluss des Anerkennungsverfahrens besteht und die Anerkennung die zu erwartenden Beschäftigungsmöglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt erhöht.

Es ist angeraten, im Vorfeld eine Verständigung mit der für die Anerkennung zuständigen Kammer herbeizuführen.

Beispiele für mögliche Kostenübernahmen:

  • Kosten für die Übersetzung von Dokumenten
  • Beglaubigungen
  • Gebühren für Anerkennungs- und Gleichwertigkeitsprüfungsverfahren

Falls Sie Fragen zum Anerkennungsverfahren haben, sprechen Sie bitte Ihre Integrationsfachkraft an.